Qualifizierungslehrgang - Betriebswirtschaft für Fahrschulen gem. § 11 Abs. 1 Ziff. 5 FahrlG - 70 Stunden

70 Stunden

Beginn

18.09.2017 
und für dringende Fälle individuell nach Absprache

Die Voraussetzung für den Erwerb einer Fahrschulerlaubnis ist die erfolgreiche Absolvierung eines Lehrgangs über betriebswirtschaftliche Grundlagen zur Führung einer Fahrschule.

Inhalte

  • Grundlagen des Handels-, Steuer- und Arbeitsrechts, Personalwesen, Arbeitsrecht, Sozialrecht / Versicherung
  • Kalkulation und Rechnungswesen, Buchführung, Steuerliche Aufzeichnungs- / Aufbewahrungspflichten, Bilanzen / Berater- Leistungen, Liquiditätskontrolle, Finanzplan, Steuervorauszahlungen, Abrechnung, Zahlungsverkehr
  • Investition und Finanzierung - Investitionsbedarf, Finanzbedarf
  • Fahrschulrecht, Eröffnung einer Fahrschule, Standortwahl, Rechtsformen, Fahrschulerlaubnis/ Behörden, Vertragsrecht, Schließung einer Fahrschule
  • Marketing, Management, Werbung, Raumbedarf, Büromanagement, Kooperation, Aufzeichnungen n. d. FahrlG, Kundenbetreuung, Absatzorientierung, Wettbewerb

Abschluss

Teilnahmebestätigung, die bei der Antragstellung für eine Fahrschulerlaubnis beizufügen ist

Seminardauer

70 Stunden (bei der Durchführung des Seminars berücksichtigen wir Ihre Arbeitszeiten!)

Kosten

980,00 €

Fahrschulbetriebswirtschaft