Ausbilder für Ladekräne von LKW / Portalkran / Hubarbeitsbühne

Ausbilderseminar 5/6 Tage

Zielgruppe

Fahrlehrer, die ihr Tätigkeitsfeld erweitern wollen, sowie alle Personen, die Führer von LKW-Ladekränen/Portalkränen/Hubarbeitsbühnen ausbilden wollen und müssen.

Als Ausbilder für Führer von LKW-Ladekränen/Portalkränen/Hubarbeitsbühnen kann tätig werden, wer mindestens folgende Anforderungen erfüllt:


Wir bieten Ihnen eine herstellerunabhängige Ausbildung.
Das Ausbilderseminar umfasst einen Zeitrahmen von 5 oder 6 Tagen (2,5 (3) Tage Theorie & 2,5 (3) Tage Praxis) mit didaktischen Hinweisen und methodischen Herangehensweisen, sowie den gesetzlichen Bestimmungen, Unfallverhütungsvorschriften, Sicherheitsregeln, Schutzausrüstung.

Desweiteren Krantechnik, Kranphysik, Kranaufstellung, Einweisung, tägliche Kontrolle, Wartung und Pflege, Lastaufnahme und Bewegen der Last, Arbeit mit Anschlagmitteln und vieles mehr.

Grundlagen sind unter anderem:

Abschluss

Zertifikat "Ausbilder für Führer von LKW-Ladekränen/Portalkränen/Hubarbeitsbühnen". Sie sind berechtigt selbständig Führer von LKW-Ladekränen/Portalkränen auszubilden und Fahrausweise für Kräne/Hubarbeitsbühnen auszustellen.

Im Kursentgelt sind enthalten: Schulungsunterlagen incl. elektronischer Ergebnissicherung, Prüfungsentgelte, Zertifikat und Urkunde, Getränke und Pausenverköstigung.

Hinweis: Eine 50%-ige Teilfinanzierung im Rahmen der Bildungsprämie des Europäischen Sozialfonds oder eine bis zu 80%-ige Teilfinanzierung über Aufbaubanken ist möglich! Ihre Fragen beantworten wir gerne unter: 03447 31 13 64

Dauer

5 oder 6 Tage

Termin:

21.09.2020 - 26.09.2020 mit Hubarbeitsbühne Kosten: 1518,00 €

21.09.2020 - 25.09.2020 ohne Hubarbeitsbühne  Kosten: 1268,00 €

              

Ansprechpartner
Roswitha Sanno
Schützenstraße 4
99096 Erfurt

Telefon: 0361 / 7315270
Fax: 0361 / 7315271
Mobil: 0174 / 7124079
E-Mail: info@thueringer-fahrlehrerverband.de